Aqua Lyros® Kurzdarstellung

Aqua Lyros-Aktivator Peter Gross

 

Wir wissen vielleicht ein Promille von dem, was in der Wirklichkeit geschieht. Teil davon ist unser sehr spärliches Wissen über die Eigenschaften und den Einfluss unseres Wassers auf die Vorgänge in lebenden Organismen. Eines jedoch ist sicher: Das Trinkwasser sollte einer genauen Spektralanalyse unterzogen werden und man sollte auf bekömmliches Wasser ausweichen, wenn das eigene Trinkwasser biologisch tot oder gar schädlich ist und zwar nicht gemessen anhand irgendwelcher Grenzwerte des Gesetzgebers, sondern anhand eines Spektrometers, der alle Frequenzen von 0 Hertz bis in den Megahertzbereich erfasst. Die Umweltmedizin wäre gut beraten, diese physikalischen Eigenschaften des Wassers, auch des Körperwassers, mit in ihre Untersuchungen einzubeziehen und ein Forschungsprogramm anzustreben, das die genauen Zusammenhänge aufzeigt. Die so genannte Grenzwertdiskussion bekäme dadurch eine völlig neue Dimension; die der Definition von lebendigem, dem Leben nützlichem Wasser – was etwas völlig anderes ist als keimfreies oder nitratarmes Trinkwasser, dessen Blei und Cadmiumgehalt lediglich deshalb unschädlich sein soll, weil er bestimmte Grenzwerte nicht überschreitet.

Warum Aqua Lyros®-Wasser?

 

 

  • Der Aqua Lyros® – Aktivator nach Peter Groß ist ein Gerät, durch das jede Art von Trinkwasser tripochemisch ( chem.-physikalisch ) verwirbelt und gleichzeitig einem ionisierenden Magnetfeld ausgesetzt wird. (Lesen Sie dazu „70 Jahre Forschung – Skalarwelleneinfluss auf Wasser“ im Bereich „Produktinformationen„)
  • Er arbeitet mit sich ständig erneuernder Naturenergie und verbraucht sich nie.
  • Der Aqua-Lyros® – Wasseraktivator löscht die im Leitungswasser gespeicherten Gift-und Schadstoff-informationen. Das von diesen Informationen befreite Wasser trägt zur Harmonisierung der energetischen Schwingungsmuster des Menschen bei.
  • Unbelastetes Wasser ist gesund für Menschen, Tiere und Pflanzen. Es entschlackt und entgiftet das Bindegewebe und die Funktionszellen, scheidet Stoffwechselgifte aus und regt die Verdauung sowie die Stoffwechselprozesse an. Es aktiviert die Selbstheilungskräfte im Sinne der göttlichen Ordnung.
  • Der Aqua-Lyros® – Wasseraktivator ist konzipiert, um den Menschen ein belastungsfreies Wasser im Sinne der Homöopathie zu ermöglichen.
  • Der Kalk wird in seiner kristallinen Struktur so verändert, dass er sich aufgrund seiner Kugelform nicht mehr in diesem Ausmaß anhaftet. ( Je nach Region andere Resultate. )
  • Der Wasseraktivator verbessert den Geschmack des Wassers erheblich, selbst Salzgeschmack sowie Chlorgeruch/-geschmack werden reduziert.
  • Lesen Sie auch dieses Interview mit unserem Medien- und Netzwerkpartner Christian Narkus.

 

 

 

Jeder Aqua Lyros® – Wasseraktivator ist mit über 30 bar Druck geprüft. Das Gerät ist wartungsfrei, es müssen keine Zusätze nachgefüllt werden.

Er wird in den Hauptstrang der Wasserversorgung Ihres Unternehmens, Ihres Hauses oder der Etagenwohnung eingesetzt. SVGW geprüft, zugleich gültig für DVGW.

 

 

 

 

 

 

Aqua Lyros®-Wasseraktivatoren und ihr Innenleben

Bild links: Die 18 Wirkprinzipien der LYROS – Wassertechnologie

Legende:

  • 1) Aufgliederung des Wasserlaufs nach dem Eingang auf 2 bzw. 4 Leitungsstränge je nach Modellgröße (System Aqua Lyros Wassertechnik GmbH & Co. KG).

 

  • 2) Verwirbelung durch Rotation des Wassers in Spiralform (System Viktor Schauberger).

 

  • 3) Verwirbelung durch magnetische Nord-Polaritätsausrichtung der Wassermoleküle (System Dr. Patrick Flanagan)

 

  • 4) Ionisation des Wassers mittels Dauermagneten (Syst. Peter Groß)

 

  • 5) Änderung der Kalkstruktur im Wasser mit Dauermagneten = weicheres Wasser, ideal für Mensch, Tier und Pflanzen.

 

  • 6) Verwirbelung durch zeit- variierende Wechseldruck-Zonen (System Peter Groß).

 

  • 7) Wechseldruck-Zonen im Tausendstel-Sekundentakt zur bedingten (da durchflussabhängig) rein physikalischen Bakterienabtötung (System Peter Groß).

 

  • 8) Wirbelbildung durch unterschiedliche, elektromagnetische Feldlinienvektoren innerhalb und außerhalb der Wasser führenden Rohrleitungen infolge des Fliessens von Wasser mit freien Ionen ohne Verwendung von elektrischem Strom. (System Peter Groß).
  • 9) Wirbelbildung durch magnetisch verursachte Süd-Polaritätsausrichtung der Wassermoleküle (Syst. Dr. Patrick Flanagan)
  • 10) Informationsübertragung von mehr als 9.995 materiellen Naturfrequenzen.
  • 11) Informationsübertragung von zahlreichen immateriellen Naturfrequenzen wie Morgen- und Abendröte, vollem Mittags- sowie Vollmondlicht, Frequenz der Erdpulsation (Schuman Wellen 8,23 Hz mit einer Oberwelle von 9,05 Hz), Planetenfrequenzen, weißes Rauschen und anderen Naturfrequenzen auch von Pflanzen.
  • 12) Intensive Abschirmung gegen Auswirkungen von Elektrosmog (System Peter Groß).
  • 13) Sauerstoffanreicherung des Wassers (durchschnittlich ca. 7 %) ohne direkte Sauerstoffzugabe. Infolge der überall unterschiedlichen chemischen Zusammensetzung des Wassers, teilweise sogar innerhalb ein und derselben Stadt, kann der Durchschnitts- wert über- oder unterschritten werden. (System Peter Groß)
  • 14) Mehrfache Orgonaufladung durch Schichtbauweise (System Wilhelm Reich).
  • 15) Zusätzliche intensive Energetisierung des durchströmenden Wassers durch Verwendung ausschließlich achsgerichteten (= tachyomatisierten) Baumaterials (System Peter Groß).
  • 16) Konsequente Beachtung der Gesetze der „heiligen Geometrie“ , z.B. wie goldener Schnitt und aller darauf basierenden Systeme vgl. die Cheopspyramide und andere (System Christian Lange).
  • 17) Übertragung der Naturfrequenzen von vielen Mineralien und Spurenelementen (System Aqua Lyros Wassertechnik GmbH & Co. KG).
  • 18 – 23) Betriebsgeheimnis Aqua Lyros Wassertechnik GmbH & Co. KG.

 

 

Wissenschaftlern zufolge soll das Aqua Lyros® – Wasser das gesamte Regenbogenlichtspektrum tragen

 

(siehe Anlage in unseren Produktinformationen). Bekannt ist diese Beobachtung bisher nur von den Heilquellen der Marien-Erscheinungsorte wie Fatima, Lourdes, Montichiari, und anderen.

 

Die mit dem Aqua Lyros®-Wasser einhergehenden Phänomene überraschen und erstaunen mitunter Wissenschaftler, praktische Ärzte, Heilpraktiker, Menschen wie Sie und uns weit über die Grenzen der Republik hinaus, und auch auf universitärer Ebene wird nun anfänglich damit geforscht. Ein aktuelles Gutachten von Professor Konstantin Korotkov auf die bio- physikalische Wirkung dieses Wassers und ein Prüfbericht zur Chlor- Neutralisierung mit dem Geräte-Vorgänger GIE® belegen dies eindrucksvoll (siehe Anlagen in unseren Produktinformationen).

 

 

(Der Vorläufer GIE® ist schon einige Jahre vor der Aqua Lyros® – Version auf dem Markt und hat zufriedene Kunden. Die Aqua Lyros® Aktivatoren sind wesentlich leistungsstärker
bei annähernd gleichem Preis. Deshalb sind wir zum Vorteil für unsere
Kunden mit unserem Angebot auf die 2. Generation umgestiegen.)